Silke

Home / / Silke

Silkes Weg zum Yoga

 Yoga hat mir in meinem Leben Kraft, Entspannung, Freude, spirituelle Tiefe und viel Lebendigkeit gegeben.

Meinen ersten Kontakt mit Yoga hatte ich 1994 im Rahmen des Uni Sportprogramms. Ich litt zu dieser Zeit unter Panikattacken und mir ging es rundum nicht gut. Die zweistündigen Yoga Klassen mehrmals in der Woche waren auf vielfältige Weise ein zentraler Bestandteil meines Lebens. Dieser Bestandteil war nicht mehr wegzudenken, und so bin ich den Weg des Yoga seit 1994 kontinuierlich weiter gegangen; habe die verschiedensten Stile und Traditionen kennengelernt und praktiziert, habe Workshops und Weiterbildungen besucht und Zeit in Ashrams in Deutschland, England und Indien verbracht. Meine persönliche Entwicklung wurde ganz entscheidend durch Yoga geprägt. Ein Leben ohne Yoga ist für mich unvorstellbar. Seit 2013 unterrichte ich außerdem und finde hier große Erfüllung und eine wunderbare Ergänzung zu meinem Beruf als Dozentin an der Uni.

Yoga hat mir in meinem Leben viel Kraft, Freude und Lebendigkeit geschenkt; und so gestalte ich auch meine Klassen: sehr kraftvoll, freudig und lebendig – egal ob in meinen Hatha-, Vinyasa- oder Prenatalstunden. Komm vorbei!

Related Projects