Nicole

Home / / Nicole

Nicoles Weg zum Yoga

Mein Yogaweg begann damit, das ich dringend einen Ausgleich zum Beruf brauchte. In einem Großraumbüro arbeitend, mit viel Stress und Zeitdruck erlebte ich das Meditation mir sehr gut tat und so entdeckte ich Vipassana für mich. Die körperliche Seite des Yoga, in den Asana, löste meine Anspannungen im Körper. Da ich gerne ‘begreife’ warum etwas wirkt, beschloss ich eine Ausbildung zu machen.

Die Yogaausbildung wollte ich als persönliche Entwicklung machen, wollte mir Zeit geben, und absolvierte in einer BDY-Yogaschule die 4- jährige Ausbildung. Zeitgleich absolvierte ich die Meditationskursleiterausbildung bei Yoga Vidya. Zudem fand ich Ashtanga-Yoga total spannend und praktizierte es ausgiebig, und besuchte zahlreiche Workshops dazu. 

Jedoch bekam ich durch körperliche Einschränkungen dort meine Grenzen aufgezeigt und entdeckte im Anusara Yoga was mir half. Diese Praxis vertiefte meine Wahrnehmung und viele Stunden bei Kevin brachte mich der Technik näher. Ich besuchte die Immersion I. Dann wurde ich schwanger und erlebte Yoga wiederum neu, weil mein Körper mir zeigte das ich es nun ruhig angehen lassen musste . So besuchte ich im Grunde nur noch Yin Yoga Stunden und Workshops, und beschloss auch hier eine Ausbildung bei Mirijam Wagner zu machen.

Das Schöne ist für mich diese Vielfalt und doch Einheit bei allem im Yoga. Es begleitet mich in meinem Leben nun schon so lange und ich wünsche mir einen Funken Begeisterung davon weiter geben zu können. Besuche eine meiner Stunden und entdecke Dich selbst.

Related Projects